Mein Name ist Maximilian Bergson, ich bin Jahrgang 1985 und habe Politikwissenschaften und internationale Betriebswirtschaftslehre studiert. Mein beruflicher Schwerpunkt liegt in der politischen Analyse.

Trotz meines Wirtschaftsstudiums bin ich weder in der Finanzbranche tätig, bin kein Anlageberater, sondern einer von vielen Privatanleger, die sich spätestens mit Eintritt in das Berufsleben und Familiengründung Gedanken über die eigenen Finanzen und die Rente machen mussten.

Wie auch viele anderen habe ich anfangs den Fehler gemacht und auf das “Urteil” von Bank- oder Versicherungsverkäufern vertraut. Vieles habe ich abgeschlossen, “weil man das ja so macht”. Je mehr ich mich jedoch mit Finanzen beschäftigt habe, desto mehr habe ich für mich entschieden, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und die Empfehlungen in Frage gestellt. Dabei gilt es für mich immer die richtige Balance zwischen Ernährung der Familie, dem Erwerb einer Immobilie, eine vernünftige Lebensqualität und einer vorausschauenden Planung der Altersvorsorge zu wahren.

Irgendwann habe ich beschlossen, mein mittlerweile erworbenes Wissen weiterzugeben und zum Nachdenken anzustoßen. Dabei möchte ich vor allem diejenigen ansprechen, die – wie ich – nicht tausende an Euros im Monat zur Verfügung haben, sondern die auch mit kleinen monatlichen Beträgen etwas für den Vermögensaufbau und die Altersvorsorge tun wollen.

 

 

 

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial